Kostenloses Beratungsgespräch

NEW
9.11.2022
Viele Menschen haben den Traum, in den eigenen vier Wänden zu leben, doch der Kauf einer Immobilie ist kein alltäglicher Prozess. Was genau beachtet werden muss, wenn du deine Immobilie verkaufen oder selbst ein Objekt kaufen möchtest und warum es durchaus Sinn machen kann, einen Makler zu engagieren, erfährst du hier.
Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren
Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren
9.11.2022

Wichtige Fragen rund um den Kauf oder Verkauf einer Immobilie

Wer eine Immobilie verkaufen oder kaufen möchte, der sieht sich mit einer Menge Fragen konfrontiert. Im Verkaufsfall muss unter anderem geklärt werden, über welche Kanäle das Objekt angeboten werden soll, welcher Preis realistisch ist und ob es Sinn macht, vor dem Verkauf noch Geld in Renovierungsmaßnahmen zu stecken. Wer eine Immobilie kaufen möchte und seine Traumimmobilie gefunden hat, sollte die passende Finanzierung vorbereiten. Viele Fragen können in einem Beratungsgespräch mit einem Experten schnell und einfach geklärt werden.

Was ist meine Immobilie wert?

Wenn du über den Verkauf deines Hauses oder deiner Wohnung nachdenkst, willst du sicher wissen, was deine Immobilie wert ist und ob sich der Verkauf für dich rentiert. Mehrere Merkmale haben einen Einfluss auf den Wert einer Immobilie, darunter fallen:

Lage

Fläche

Alter

Innenausstattung

Modernisierungsmaßnahmen

Um den Wert zu ermitteln, kannst du Online-Tools verwenden, die häufig kostenfrei nutzbar sind. Allerdings erhältst du hier immer nur eine grobe Schätzung des möglichen Verkaufspreises. Um eine genaue Einschätzung des Immobilienwerts zu erhalten, ist es sinnvoll, einen Makler hinzuzuziehen. Dieser sieht sich deine Immobilie an und nimmt neben den genannten Merkmalen auch weitere Punkte wie den Wert ähnlicher Objekte in der Region, die Verkehrsanbindung, die Nachbarschaft und die Entwicklungsmöglichkeiten mit in seine Bewertung auf. In einem Beratungsgespräch können offene Fragen geklärt und Besonderheiten, die den Wert deiner Immobilie beeinflussen können, genannt werden.

Wie läuft der Kauf einer Immobilie ab?

Wenn du eine Immobilie kaufen möchtest, solltest du als erstes Eigenkapital ansparen. Eine Finanzierung komplett ohne Eigenkapital ist zwar auch möglich, doch hier bekommst du meist schlechtere Konditionen. Sobald die Finanzierung geklärt ist und du das passende Objekt gefunden und besichtigt hast, musst du dich mit dem Verkäufer auf einen Kaufpreis und gegebenenfalls weitere Kaufdetails einigen. Hierzu wird beim Notar ein Kaufvertrag unterzeichnet sowie die Eintragung ins Grundbuch vereinbart. Den Abschluss des Eigentümerwechsels bildet die Übergabe der Immobilie. Bei diesem Termin solltest du darauf achten, dass das Objekt im vereinbarten Zustand übergeben wird.

Wie läuft der Verkauf einer Immobilie ab?

Beim Verkauf einer Immobilie solltest du dir zuerst Gedanken darüber machen, zu welchem Preis du das Objekt verkaufen möchtest. Um einen angemessenen Preis für die Immobilie zu ermitteln, ist es ratsam, auf einen Experten zu setzen. In einem Beratungsgespräch kannst du einem Makler dein Objekt vorstellen und eine erste Einschätzung erhalten. Wer ohne Makler verkauft, spart sich zwar die Courtage, muss aber selbst mit Interessenten verhandeln, das nötige Fachwissen besitzen und sich selbst um alles kümmern. Sobald du alle Unterlagen herausgesucht hast und dich mit dem Käufer auf einen Preis geeinigt hast, kann der Notar den Kaufvertrag vorbereiten. Nach der Unterzeichnung kann der neue Eigentümer ins Grundbuch eingetragen und die Immobilie übergeben werden.

Welche Unterlagen benötige ich für den Verkauf meiner Immobilie?

Kaufinteressenten fragen häufig nach verschiedenen Unterlagen, um sich ein genaues Bild des Objekts zu machen. Wer ohne Makler verkauft, sollte die Informationen aus den Dokumenten auch sinnvoll wiedergeben können, um auf Fragen potenzieller Käufer antworten zu können. Folgende Dokumente solltest du parat haben:

Grundbuchauszug

Flurkarte

Grundrisszeichnung

Bauplanungsrechtliche Auskunft

Bauakte

Mietverträge

Energieausweis

Wohn- und Nutzfläche

Baulastenauskunft

Baudenkmal

Baujahr, Ausstattung und Merkmale

Sanierungszustand des Hauses

Laufende und monatliche Kosten

Welche Unterlagen benötige ich für den Kauf einer Immobilie?

Als Käufer einer Immobilie benötigst du verschiedene Dokumente vom Verkäufer, um eine Finanzierungsbestätigung von deiner Bank zu erhalten. Folgende Unterlagen muss dir der Verkäufer oder sein Makler zur Verfügung stellen:

Amtliche Flurkarte der Gemeinde

Grundbucheinträge und Unterlagen zu eingetragen Grundschulden

Grundrisse / Baupläne der Immobilie, Baubeschreibung und Baugenehmigungsurkunde

Wohn- und Nutzflächenberechnungen

Energieausweis

Darüber hinaus benötigt die Bank häufig noch weitere Informationen, wie etwa Gehaltsnachweise, Rentenbescheide, Nachweise über Unterhalts- oder Darlehensverpflichtungen sowie zusätzliche Unterlagen, die die Immobilie betreffen. Hierzu zählen der Kaufvertrag und der aktuelle Grundbuchauszug sowie die Wohn- und Nutzflächenberechnung oder Nebenkostenberechnungen.

Unterstützung beim Immobilienkauf oder -verkauf

Beim Verkauf ohne Makler musst du selbst den Kaufinteressenten alle benötigten Informationen zukommen lassen sowie dem Notar für die Vertragserstellung alle Dokumente zur Verfügung stellen. Auch solltest du das entsprechende Fachwissen besitzen, um Fragen der potenziellen Käufer korrekt beantworten zu können. Die Verantwortung dafür, dass alle Angaben zur Immobilie korrekt gemacht wurden, liegt in diesem Fall bei dir.

Eine Immobilie mit Makler zu kaufen oder verkaufen hat den Vorteil, dass man einen Experten zur Hand hat, der einem in einem Beratungsgespräch alle wichtigen Fragen beantworten kann und sich um die gesamte Durchführung des Kaufs oder Verkaufs kümmert. Dazu zählen auch die Prüfung des Kaufvertrags und die Beantwortung der Fragen der Kaufinteressenten. Die Courtage für den Makler kann seit 2020 zwischen dem Käufer und Verkäufer aufgeteilt werden.

Den richtigen Makler finden

Wer sich entschieden hat, die Dienste eines Maklers in Anspruch zu nehmen, steht vor der Herausforderung, den passenden Anbieter zu finden. Einige Makler sind nur regional begrenzt tätig, andere nur online über unpersönliche Kommunikationsmöglichkeiten erreichbar. Mit uns hast du einen Partner an deiner Seite, der dich persönlich berät und deutschlandweit tätig ist. Dein persönlicher Ansprechpartner unterstützt dich bei allen Fragen und der erfolgreichen Durchführung deines Immobilienkaufs oder -verkaufs.

Persönlicher Kontakt und individuelle Beratung

Im ersten Schritt findet immer ein unverbindliches Beratungsgespräch statt. Hier werden deine persönlichen Wünsche besprochen und alle offenen Fragen zum Kauf oder Verkauf können geklärt werden. Der persönliche Kontakt zu dir und eine individuelle Beratung sind für uns äußerst wichtig. Vereinbare jetzt dein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!

Fazit

Eine Immobilie zu kaufen oder verkaufen ist ein komplexer Prozess, bei dem viele Dokumente und Unterlagen bereitgestellt werden müssen. Fachwissen ist äußerst wichtig und somit ist es ratsam, einen Makler hinzuzuziehen, wenn du selbst kein Immobilienexperte bist. Mit einem Makler hast du einen zuverlässigen Partner an deiner Seite, der dich in allen Belangen des Kaufs oder Verkaufs unterstützt.

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellen keine Rechtsberatung bzw. Steuerberatung dar.

Das könnte dich auch interessieren

Bleibe auf dem laufenden

Melde dich jetzt in unserem Presseverteiler an.

Vielen Dank für deine Eintragung. Bestätige bitte deine E-Mail!
Oops! Deine Daten scheinen nicht zu stimmen. Bitte versuche es erneut!

Jetzt Kontakt aufnehmen

TAURIBA anrufen

0800 388 77 33

Jetzt kostenfrei anrufen.
Schreibe TAURIBA eine E-Mail

kontakt@tauriba.de

Schreibe uns eine E-Mail.