Den Wert einer Wohnung schätzen lassen

NEW
26.4.2022
Immobilienmakler helfen dir, den Wert deiner Wohnung zu ermitteln. Den Wert der Wohnung schätzen zu lassen und welche Faktoren bei der Schätzung einfließen, können für dich zum Vorteil sein, während du nur einen geringen Zeitaufwand betreiben musst. Wohnungen werden in den häufigsten Fällen im so genannten Vergleichswertverfahren beurteilt.
Den Wert einer Wohnung kostenlos schätzen lassen
Den Wert einer Wohnung kostenlos schätzen lassen
26.4.2022

Welche Faktoren beeinflussen die Wertsteigerung oder -minderung bei einer Schätzung?

Die Lage und das Umfeld sind für deine Wohnung der größte Faktor, unterschieden wird hier in Makro- und Mikrolage. Die Makrolage bezieht sich auf die Stadt und die Region, die Mikrolage auf die nähere Umgebung deiner Wohnung. Dein Wohnviertel und die damit verbundene Lage, sagen viel über die Erreichbarkeit von Ärzten, Schulen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten aus.

Auch das Angebot von Freizeiteinrichtungen, sowie die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel werden bei der Bewertung berücksichtigt. Ist die Nachfrage hoch oder niedrig und wie ist es um die Kriminalitätsrate bestimmt? Eine hohe Kriminalitätsrate wirkt sich negativ auf den Wert deiner Wohnung aus.

Neben der Lage spielt auch die Wohn- und Nutzfläche eine Rolle. Alle Räume werden zur Wohnfläche dazu gezählt, dazu gehören auch dein Balkon, deine Terrasse oder Loggien - deren Fläche wird mit 25 % berechnet. Unterhalb von Schrägen und Treppen wird die dortige Fläche erst ab einer Höhe von einem Meter zur Hälfte, ab zwei Metern zu 100% berechnet. Wie sind die Räume angeordnet und wie sieht es mit Tageslicht aus? Hohe Altbaudecken sind sehr beliebt und können den Wert deiner Wohnung steigern.

Zur weiteren Schätzung zählt auch die Ausstattung. Wie wird deine Wohnung beheizt? Ist der Kostenaufwand zum Heizen gering, ist dies für dich als auch für potenzielle Käufer von Vorteil und kann den Wert steigern. Die Qualität der verbauten Materialien sowie deren Bauweise und Ausführung, als auch die Ausstattung der Badezimmer werden berücksichtigt. Wurden hochwertige Fliesen oder sogar Naturstein verbaut, spricht dies für deine Wohnung. Gibt es Besonderheiten wie einen Aufzug, eine Sauna, einen Garten oder zugehörige Garage, könntest du sogar über Alleinstellungsmerkmale zur Wertsteigerung verfügen.

Kategorisiert wird am Ende in einer einfachen, mittleren, gehobenen oder luxuriösen Ausstattung.

Der aktuelle Zustand hat Auswirkungen auf den Wert deiner Wohnung. Ist die Wohnung gut erhalten, oder gibt es bereits Risse in den Wänden? Entspricht die Elektroinstallation dem aktuellen Stand? Gibt es Schimmelbildung, undichte Fenster oder anfällige Wasserleitungen, kann sich dies negativ auswirken. Das Alter (Baujahr) wird bei Erstellung der Schätzung ebenfalls berücksichtigt.

Wie bereits erwähnt, spielt das Angebot und die Nachfrage für den Wert deiner Wohnung, eine erhebliche Rolle.

Liegt in deiner Wohngegend eine hohe Nachfrage vor, können bauliche Mängel oder ein eher schlechter Zustand eine weniger große Auswirkung auf den geschätzten Wert haben. Gibt es dagegen eine geringe Nachfrage und viele andere Angebote, zeichnen besondere Ausstattungsmerkmale deine Wohnung aus und heben diese gegenüber anderen Wohnungen hervor.

Aus welchen Gründen solltest du den Wert deiner Wohnung schätzen lassen und kennen?

Wenn du deine Wohnung verkaufen möchtest, kommt es bei der Findung des Verkaufspreises häufig dazu, dass du den Preis durch persönlicher Empfindung höher ansetzt, als der tatsächliche Wert deiner Wohnung entspricht. Lässt du den Wert der Wohnung schätzen, hast du eine Zahl, an der du dich persönlich orientieren kannst. Gleichzeitig kannst du durch eine Schätzung deinen Käufern anhand der eingeflossenen Faktoren zeigen, wie sich der geschätzte Wert begründen lässt. Wenn es um die Preisfindung geht, lasse dich von einem Immobilienmakler beraten.

Planst du deine Wohnung in Zukunft zu verschenken, kann dies zu einer Zahlung der sogenannten Schenkungssteuer führen. Sollte der Wert deiner Wohnung die persönliche Freigrenze des Beschenkten übersteigen, muss dieser an das jeweils zuständige Finanzamt Schenkungssteuern zahlen. Die persönliche Freigrenze hängt dabei von der jeweiligen Steuerklasse und dem Verwandtheitsgrad ab. Ehepartner zum Beispiel haben in der Steuerklasse I einen Freibetrag bis zu 500.000 Euro, klassische Freunde dagegen haben in der Steuerklasse I einen Freibetrag bis zu 20.000 Euro.

Möchtest du deine Wohnung stattdessen vererben wollen, gelten die gleichen Freibeträge wie bei der Schenkung. Zusätzlich kommt in diesem Fall neben der Erbschaftssteuer, die Grunderwerbssteuer hinzu. Bei einem Erbe kommt es des Öfteren dazu, dass das Finanzamt den Wert höher berechnet, als den tatsächlichen Verkehrswert der Wohnung.

Ob nun aus Neugier, Schenkung, Erbe oder Verkauf, letztendlich erhältst du mit einer Schätzung deiner Wohnung einen aktuellen fairen Verkaufspreis. Zur Überraschung könnte der Preis höher ausfallen. Solltest du dich dazu entscheiden, deine Wohnung inzwischen doch verkaufen zu wollen, wende dich an die qualifizierten Immobilienmakler von TAURIBA.

Was ist der Unterschied zwischen Verkehrswert und Kaufpreis?

Der Verkehrswert ist der aktuelle geschätzte Wert deiner Wohnung unter Berücksichtigung der oben genannten Faktoren und Details. Er stellt den wahrscheinlichsten Kaufpreis dar. Da es sich hier um eine objektive Bewertung handelt, bist du als Verkäufer nicht an den Verkehrswert gebunden.

Dagegen ist der Kaufpreis, der Wert, den der Käufer am ehesten bereit ist für deine Wohnung zu zahlen.

Bei einem Verkauf der Wohnung kann der Immobilienmakler, durch Verhandlungsgeschick, deine Wohnung zu deinem persönlichen Kaufpreis verkaufen.

Fazit:

Anhand der oben aufgeführten Faktoren, lässt sich deutlich zeigen, wie Umfangreich eine Schätzung sein kann. Planst du deine Wohnung zu verkaufen, zu verschenken oder später als Erbe einsetzen zu wollen, ist der Wert deiner Wohnung ein entscheidender Faktor.

Wende dich in jenem Fall an einen Immobilienmakler, der Makler kann bei einem geplanten Verkauf gezielt unterstützen und seine Erfahrung einbringen, zudem kann er auf potenziell interessierte Käufer zurückgreifen, welches dir deine Verkaufschancen erhöht. Unter anderem erstellt der Makler ein aussagekräftiges Exposé deiner Wohnung, mit passenden Bildern und einer professionellen Beschreibung. Der Makler beantwortet für dich die Anfragen und vereinbart Termine zur Besichtigung.


Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellen keine Rechtsberatung bzw. Steuerberatung dar.

Das könnte dich auch interessieren

Bleibe auf dem laufenden

Melde dich jetzt in unserem Presseverteiler an.

Vielen Dank für deine Eintragung. Bestätige bitte deine E-Mail!
Oops! Deine Daten scheinen nicht zu stimmen. Bitte versuche es erneut!

Jetzt Kontakt aufnehmen

TAURIBA anrufen

0800 388 77 33

Jetzt kostenfrei anrufen.
Schreibe TAURIBA eine E-Mail

kontakt@tauriba.de

Schreibe uns eine E-Mail.