Aktuell lieber Buy & Hold oder ist Fix & Flip noch möglich?

NEW
28.9.2022
Wenn du mit dem Gedanken spielst, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen, ist es wichtig, dass du ein grundlegendes Verständnis für den Prozess hast. In diesem Artikel geben wir dir einen kurzen Überblick darüber, was du über den Kauf und Verkauf von Immobilien wissen solltest. Wenn du den Kauf oder Verkauf einer Immobilie in Erwägung ziehst, sollten du dich zunächst an einen Immobilienmakler wenden. Er kann dich über die aktuellen Marktbedingungen informieren und dich beraten, wie du den Preis für deine Immobilie gestalten solltest. Es ist auch eine gute Idee, eine Schätzung deiner Immobilie einzuholen, damit du eine genaue Vorstellung von deren Wert hast.
Aktuell lieber Buy & Hold oder ist Fix & Flip noch möglich
Aktuell lieber Buy & Hold oder ist Fix & Flip noch möglich
28.9.2022

Kurze Erklärung von Buy & Hold sowie von Fix & Flip

Was ist Buy & Hold in der Immobilienbranche?

Buy & Hold ist eine Strategie, bei der ein Investor eine Immobilie erwirbt und sie über einen längeren Zeitraum, in der Regel 5 Jahre oder länger, hält. Ziel ist es, mit der Immobilie Mieteinnahmen zu erzielen und möglicherweise von einer Wertsteigerung der Immobilie im Laufe der Zeit zu profitieren. Es ist wichtig zu wissen, dass die Buy & Hold-Strategie kein Schnellschuss ist - es braucht Zeit und Geduld, um Ergebnisse zu erzielen. Mit einer gut ausgewählten Immobilie in einer guten Lage kann dies jedoch eine sehr lohnende Investitionsstrategie sein.

 

Bei der Buy & Hold-Strategie gibt es einige wichtige Dinge zu beachten:

1. Standort - Suche nach einer Immobilie in einem Gebiet, das wächst oder das Potenzial für Wachstum hat. So kannst du sicherstellen, dass der Wert deiner Immobilie mit der Zeit steigt.

2. Immobilientyp - Wähle einen Immobilientyp, der gefragt ist und wahrscheinlich an Wert gewinnen wird. Zum Beispiel sind Einfamilienhäuser in der Regel eine gute Wahl.

3. Finanzierung - Achten darauf, eine Hypothek mit günstigen Konditionen zu bekommen, damit deine monatlichen Zahlungen überschaubar sind.

4. Instandhaltung - Plane laufende Instandhaltungsarbeiten und Reparaturen ein, da diese während der gesamten Lebensdauer der Immobilie notwendig sein werden.

5. Mieter - Wähle die Mieter sorgfältig aus und prüfen sie gründlich. Die Mieter werden deine Immobilie zum großen Teil abzahlen. Daher ist es wichtig, Mieter auszuwählen, die ihre Miete pünktlich zahlen und sich gut um die Immobilie kümmern.

 

Mit ein wenig Geduld und sorgfältiger Planung kann die Buy & Hold-Strategie eine großartige Möglichkeit sein, durch Immobilieninvestitionen ein Vermögen aufzubauen.

 

Was ist Fix & Flip in der Immobilienbranche?

Fix & Flip ist eine Strategie, die in der Immobilienbranche verwendet wird, um schnell Gewinne zu erzielen. Die Idee ist, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen und es dann so schnell wie möglich wieder zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Oft wird das Haus oder die Wohnung dabei renoviert oder anderweitig aufgewertet, bevor es wieder verkauft wird.

 

2. Wo liegen aktuell Risiken?

Die Risiken bei "Buy & Hold"

Es ist kein Geheimnis, dass Immobilien eine großartige Investition sein können. Allerdings sind mit dieser Art von Investition auch Risiken verbunden, insbesondere wenn du eine "Buy-and-hold"-Strategie verfolgst.

In erster Linie könnte der Wert deiner Immobilie im Laufe der Zeit sinken. Dies gilt vor allem dann, wenn in der Umgebung deiner Immobilie ein wirtschaftlicher Niedergang eintritt oder die Nachfrage nach der Art der Immobilie, die du besitzt, sinkt.

Aber auch wenn der Wert deiner Immobilie nicht sinkt, können die mit dem Besitz und der Instandhaltung verbundenen Kosten mit der Zeit steigen. Diese Kosten könnten schließlich deine Gewinne aufzehren oder sogar dazu führen, dass du mit deiner Investition Geld verlierst.

Schließlich könntest du auch gezwungen sein, deine Immobilie mit Verlust zu verkaufen, wenn du dein Vermögen aus irgendeinem Grund veräußern musst. Das kann selbst dann passieren, wenn der Wert deiner Immobilie im Laufe der Zeit gestiegen ist.

Natürlich gibt es Möglichkeiten, diese Risiken zu vermindern. So kannst du beispielsweise dein Portfolio diversifizieren, indem du in mehrere Immobilien in verschiedenen Gebieten investierst. Außerdem kannst du dein Immobilie regelmäßig umgestalten oder verbessern, um sie auf dem neuesten Stand zu halten und für potenzielle Käufer attraktiv zu machen.

Es ist jedoch wichtig, dass du dir der Risiken bewusst bist, die mit dem Kaufen und Halten von Immobilien verbunden sind, bevor du dich für diese Strategie entscheidest.

 

Die Risiken bei "Fix & Flip"

Bei Fix und Flip Immobilien gibt es eine Reihe potenzieller Risiken, derer sich die Investoren bewusst sein müssen. Diese Risiken können von der Immobilie selbst, die die Investition nicht wert ist, bis hin zu den Marktbedingungen reichen, die für einen schnellen Verkauf nicht günstig sind.

Eines der größten Risiken bei Fix-and-Flip-Immobilien besteht darin, dass der Investor die Immobilie möglicherweise nicht mit Gewinn verkaufen kann. Dies kann passieren, wenn sich die Immobilie nicht in einem guten Zustand befindet oder wenn die Marktbedingungen ungünstig sind. Wenn ein Investor nicht in der Lage ist, die Immobilie zu verkaufen, kann er mit dem Geschäft Geld verlieren.

Ein weiteres Risiko, dessen sich Investoren bewusst sein müssen, ist, dass sie möglicherweise nicht in der Lage sind, die für den Kauf der Immobilie erforderliche Finanzierung zu erhalten. Dies kann ein Problem sein, wenn sich die Immobilie in einem schlechten Zustand befindet oder wenn die Marktbedingungen nicht gut sind. Wenn ein Investor nicht in der Lage ist, die benötigte Finanzierung zu erhalten, kann er die Immobilie nicht kaufen und verliert möglicherweise Geld bei dem Geschäft.

Investoren müssen sich auch über die Risiken im Klaren sein, die mit dem Reparieren und Verkaufen von Immobilien verbunden sind. Zu diesen Risiken gehören die Kosten für Reparaturen, der Zeitaufwand für die Instandsetzung der Immobilie und das Risiko, dass die Immobilie die Investition nicht wert ist. Wenn ein Investor nicht in der Lage ist, mit der Immobilie einen Gewinn zu erzielen, kann er am Ende mit dem Geschäft Geld verlieren.

Fix und Flip Geschäfte können für Investoren eine gute Investition sein, aber sie müssen sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Diese Risiken können darin bestehen, dass die Immobilie die Investition nicht wert ist, dass die Marktbedingungen ungünstig sind und dass der Investor möglicherweise nicht in der Lage ist, die erforderliche Finanzierung zu erhalten. Wenn ein Investor nicht in der Lage ist, mit der Immobilie einen Gewinn zu erzielen, kann er am Ende Geld verlieren. Fix-and-Flip-Immobilien können eine großartige Investition für Investoren sein, aber sie müssen sich der Risiken bewusst sein, bevor sie investieren.

 

Wie sollte sich ein Fix & Flipper aktuell verhalten?

Die Immobilienkrise ist noch nicht vorbei und die Zukunft der deutschen Wohnimmobilienmärkte ist ungewiss. In einem solchen Umfeld kann es für Fix & Flipper schwierig sein, erfolgreich zu sein. Wie sollten sich Fix & Flipper in dieser Situation verhalten?

Die beste Strategie für Fix & Flipper ist es, so zu kaufen und zu kalkulieren, als würden sie Buy&Hold bei Immobilien machen wollen. Dies bedeutet, dass sie in Objekte investieren sollten, die langfristig attraktiv bleiben werden, selbst wenn die Märkte schwierige Zeiten durchmachen. Auf diese Weise können sie sicherstellen, dass sie die Verkaufsdauer ihrer Immobilien finanziell überstehen und am Ende Gewinne erzielen.

Der Gewinn liegt im Einkauf!

Wer sein Haus renovieren will, sollte genau kalkulieren. Denn Inflation macht auch vor Handwerkern und Material nicht halt. Wer jetzt baut oder renovieren will, sollte daher gut kalkulieren. Denn die Preise für Handwerker und auch für Baumaterial sind in den letzten Jahren stark gestiegen.

 

Deutlich mehr Zeit für das gesamte Projekt einplanen

Auch wenn derzeit die Nachfrage nach Immobilien relativ hoch ist, sollten Käufer dennoch mehr Zeit als sonst für die Suche, Besichtigungen und den Kauf einer Immobilie einplanen. Denn auch Käufer sind derzeit etwas vorsichtiger und wollen sich die Entscheidung für eine Immobilie gut überlegen.

 

Fazit

Buy & Hold ist eine bewährte Strategie, um langfristig Gewinne mit Immobilien zu erzielen. Allerdings sollte man vorher gut kalkulieren, um sicherzustellen, dass der Verkauf aktuell nicht gewinnbringend ist. In diesem Fall lohnt es sich, die Immobilie zu behalten und auf bessere Zeiten zu warten.

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellen keine Rechtsberatung bzw. Steuerberatung dar.

Das könnte dich auch interessieren

Bleibe auf dem laufenden

Melde dich jetzt in unserem Presseverteiler an.

Vielen Dank für deine Eintragung. Bestätige bitte deine E-Mail!
Oops! Deine Daten scheinen nicht zu stimmen. Bitte versuche es erneut!

Jetzt Kontakt aufnehmen

TAURIBA anrufen

0800 388 77 33

Jetzt kostenfrei anrufen.
Schreibe TAURIBA eine E-Mail

kontakt@tauriba.de

Schreibe uns eine E-Mail.