Geld verdienen mit Immobilien

NEW
1.2.2022
Mit Immobilien Geld zu verdienen gilt als eine der effizientesten Varianten des langfristigen Anlegens. Doch nicht nur langfristig kann eine Immobilie attraktiv sein. Auch kurzzeitige Modelle wie beispielsweise «Fix and Flip» können eine sehr gute Rendite erzielen.
Du möchtest mit Immobilien Geld verdienen?
Du möchtest mit Immobilien Geld verdienen?
1.2.2022

Damit man jedoch erfolgreich mit Immobilien handeln kann, braucht es ein gewisses Knowhow. Der nachfolgende Artikel zeigt auf, welche Möglichkeiten es gibt und was man dazu beachten muss.


Wie kann man mit Immobilien Geld verdienen?

Die bekannteste Art, von einer Immobilie zu profitieren, ist die Wertsteigerung über Zeit. Das bedeutet, die Immobilie wird teurer verkauft als sie gekauft wurde. Immobilien können über verschiedene Art und Weise an Wert gewinnen. Zum Beispiel durch die Lage, die Entwicklung der Region oder eine Renovierung. Auch eine andauernde Inflation kann dazu beitragen, den Wert von Immobilien im Laufe der Zeit zu steigern.

Wertsteigerung der Immobilie

Der einfachste Weg, um mit Immobilien Geld zu verdienen, ist die Wertsteigerung der Immobilie. Dies kann je nach Art der Immobilie auf unterschiedliche Weise geschehen, aber es gibt nur eine Methode, um das Geld zu erhalten - durch den Verkauf. Es gibt dabei jedoch verschiedene Strategien, um die Kapitalrendite der Immobilie zusätzlich zu steigern. Wenn man für den Kauf der Immobilien ein Darlehen aufgenommen hat, besteht eine Möglichkeit darin, das Darlehen zu einem niedrigeren Zinssatz zu refinanzieren.

Bei Wohnimmobilien ist die Lage in der Regel der wichtigste Aspekt bei der Bestimmung ihres Wertes. Der Wert eines Hauses steigt, wenn sich die Gemeinde um das Haus herum verändert und Verkehrsverbindungen, Schulen, Einkaufskomplexe, Spielplätze und andere Annehmlichkeiten hinzukommen. Dieser Trend kann auch in die entgegengesetzte Richtung wirken, wobei der Wert einer Immobilie sinkt, wenn sich die Umgebung verschlechtert. Auch Modernisierungsmaßnahmen können den Wert Ihres Hauses steigern.

Einnahmen aus der Vermietung

Die zweite wichtige Art und Weise, wie man mit Immobilien Vermögen aufbauen kann, ist die Erzielung eines regelmäßigen Einkommens durch die Vermietung. Die Einkünfte aus Immobilien, die gemeinhin als Miete bezeichnet werden, können verschiedene Formen annehmen.

Wohnungsmiete

Die Miete macht den größten Teil der Einnahmen aus Wohnimmobilien aus. Deine Mieter zahlen jeden Monat einen bestimmten Betrag, der entsprechend der Inflation und der Nachfrage steigt, von dem du deine Ausgaben abziehen und den Rest als Mieteinnahmen geltend machen kannst.

Geschäftsmiete

Gewerbeimmobilien können Einnahmen aus den oben genannten Quellen generieren, wobei die Grundmiete am häufigsten vorkommt, aber du kannst auch zusätzliche Einnahmen aus Optionen erzielen. Viele Geschäftsmieter sind bereit, für vertragliche Optionen wie das Vorkaufsrecht für das Büro nebenan einen Preis zu zahlen. Unabhängig davon, ob die Mieter diese Optionen nutzen oder nicht, zahlen sie eine Prämie dafür. Optionseinnahmen sind gelegentlich auch für unbebaute Grundstücke und sogar für Wohnimmobilien möglich, wenngleich dies eher ungewöhnlich ist.

Die verschiedenen Methoden haben entsprechende Bezeichnungen. Es gibt viele Modelle mit Immobilien Geld zu verdienen:

Buy and hold

Dies ist eine der traditionelleren Methoden, um mit Immobilien Einkommen zu erzielen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu erreichen. Du kannst ein Einfamilienhaus kaufen und es vermieten. Du kannst aber auch ein Mehrfamilienhaus kaufen und in einer der Einheiten wohnen, während du die anderen vermietest. Im Idealfall sind damit die Hypothek und die eigenen Wohnkosten gedeckt. Es können jedoch auch alle Einheiten vermietet werden. Die Verwaltung kann entweder selbst oder durch Dritte übernommen werden.

Fix and Flip

Immobilienflipper haben sich darauf spezialisiert, Häuser in kurzer Zeit mit hohem Gewinn zu renovieren und dann zu verkaufen. Flippern kann lukrativ sein, wenn man weiß, wie man Objekte findet, die man renovieren kann, wenn man die notwendigen Fähigkeiten hat, um die Renovierungen selbst durchzuführen oder ein Team zu beaufsichtigen, und wenn man ein Gespür für die zugrundeliegenden Kosten und den potenziellen Wert einer Immobilie hat.

AirBnB oder Ferienwohnungen

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Ferienwohnungen und -häusern explodiert, da viele Reisende diese Alternative zum Hotelaufenthalt bevorzugen. Hauseigentümer können Geld verdienen, indem sie ein Haus oder auch nur ein Zimmer für einen kurzen Zeitraum vermieten, vor allem, wenn sich die Immobilie in einer beliebten Touristenregion befindet.

Bevor du jedoch ein Haus bei einem Dienst wie Airbnb, VRBO oder HomeAway inserierst, solltest du dich über die Verordnungen der Stadt informieren. Bedenke dabei auch, wie viel eine zusätzliche Tiefenreinigung und Desinfektion zwischen den Gästen kosten kann.


Wie kann man wirklich schnell Geld  verdienen? (Fix und Flip)

Beim "fix and flip", auch "house flipping" genannt, wird eine reparaturbedürftige Immobilie mit einem Preisnachlass erworben, renoviert und innerhalb kurzer Zeit mit Gewinn verkauft. Denke jedoch daran, dass der Verkauf einer Immobilie, die zum vollen Kaufpreis erworben wird, einen wesentlich geringeren Gewinn abwirft.

Um zu vermeiden, dass deine Mittel blockiert werden und zusätzliche Kosten (Grundsteuer, Zinsen usw.) entstehen, sollten die Investoren das Gebäude so schnell wie möglich wieder verkaufen. Im Idealfall wird das Haus innerhalb von 12 Monaten gekauft, repariert und verkauft. Fix & Flips sind eine der beliebtesten Nischen der Immobilieninvestitionen, insbesondere für Anfänger, da sie relativ einfach sind und die Einstiegshürden niedrig sind. Aber auch diese Art von Investieren in Immobilien hat Vor- und Nachteile

Vorteile

Ein Fix-and-Flip-Geschäft hat mehrere Vorteile, wenn es richtig gemacht wird. Das Kapital ist nur für kurze Zeit gebunden. Im Gegensatz zu anderen Formen von Immobilieninvestitionen sind die Mittel beim Hausverkauf nur für kurze Zeit gebunden. Die Anleger können innerhalb weniger Monate einen großen Gewinn erzielen, anstatt mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte zu warten, bis sie ihre ursprüngliche Investition zurückerhalten.

Es ist zudem ein hervorragender Weg, um in die Immobilienbranche als Immobilieninvestor einzusteigen. Obwohl Fix-and-Flip-Geschäfte eine gewisse Lernkurve aufweisen, ist es auch eine großartige Möglichkeit, eine umfassende Ausbildung in allen Aspekten der Immobilienbranche zu erhalten. Man lernt dabei, wie man ein gutes Geschäft auf dem lokalen Markt erkennen kann, wie der Prozess des Immobilienkaufs und -verkaufs funktioniert und wie man sich ein professionelles Netzwerk aus Immobilienmaklern, Bauunternehmern und Kreditsachbearbeitern aufbaut.

Nachteile

Die Fix-and-Flip-Methode für Immobilien hat aber auch Nachteile. Eine Gefahr ist die Budgetüberschreitung. Der Erfolg eines "Fix & Flip"-Geschäfts hängt von einigen Faktoren ab, die sich der Kontrolle der Investoren entziehen. Zum Beispiel können Renovierungen länger dauern und teurer werden als ursprünglich geplant, wenn während der Bauarbeiten unerwartete Mängel entdeckt werden. Weiter ist auch diese Art der Investition von der Marktentwicklung abhängig.

Wenn der Immobilienmarkt träge ist oder einen Abschwung erlebt, kann es länger dauern, die Immobilie weiterzuverkaufen, und der Gewinn kann geringer ausfallen als erhofft. Im schlimmsten Fall kann man mit einem "Fix & Flip"-Projekt sogar Geld verlieren. Die Steuervorteile fallen zudem weniger gut aus. Der Besitz von Immobilien bietet mehrere Steuervorteile. Doch damit diese Vorteile zum Tragen kommen, musst du als Investor Eigentümer der Immobilie sein.

Wenn ein "Fix & Flip"-Geschäft abgeschlossen ist, wird das Haus verkauft, und du ziehst zum nächsten Projekt weiter, wodurch die Möglichkeit, Steuervorteile zu nutzen, entfällt. Das Projekt kann weiter viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch wenn du einen Generalunternehmer mit der Renovierung der Immobilie beauftragst, musst du das Projekt überwachen. Da die Zeit drängt, kann jeder Fehler oder jede Verzögerung erhebliche Auswirkungen auf die Rentabilität haben.


Vermietung als Altersvorsorge

Wie bereits erwähnt gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, von Immobilien zu profitieren, aber die typischste - und die Grundlage der meisten Immobilieninvestitionspläne - ist die Sicherung von Mieteinnahmen. Die Miete ist nicht die einzige Quelle für Mieteinnahmen. Ein Vermieter braucht die Miete eines Mieters, um seine Ausgaben zu decken, und was nach der Bezahlung dieser Ausgaben übrig bleibt, kann als Einkommen betrachtet werden.

Dieses kann verwendet werden für Rückzahlungen für die Hypothek oder die Bedienung einer anderen Finanzierung. Weiter können damit aber auch die Gemeindesteuer, Versicherungen und Nebenkosten gedeckt werden. Einkalkuliert werden müssen zudem die Verwaltungskosten (Maklergebühren), es sei denn, der Vermieter hat sich für die Selbstverwaltung entschieden sowie die Instandhaltungskosten, von kleineren Ausgaben wie den Kosten für einen neuen Anstrich bis hin zu größeren Ausgaben wie der Erneuerung des Heizkessels oder der Dachreparatur.

Solche Ausgaben können die Ausgaben unvorhersehbar sein (z. B. wenn ein Kühlschrank kaputt geht) und die Einnahmen manchmal schwanken (z. B. Leerstandszeiten (der Zeitraum zwischen dem Auszug eines Mieters und dem Einzug eines neuen Mieters, in dem die Miete nicht gezahlt wird). Um langfristig einen positiven Cashflow und einen angemessenen Gewinn zu erzielen, muss ein Vermieter daher versuchen, bestimmte Bereiche der Investition zu optimieren, indem er sich für einen bestimmten Standort, ein bestimmtes Mieterprofil (die Art von Mietern, die er anziehen möchte) und sogar für eine bestimmte Art von Immobilien oder einen bestimmten Objekttyp entscheidet.


Fazit

Mit Immobilien lässt sich Gutes Geld verdienen. Es gibt jedoch auch diverse Fallen und Stolpersteine, die man unbedingt im Griff haben sollte, wenn man sich für diese Art der Investition entscheidet.

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellen keine Rechtsberatung bzw. Steuerberatung dar.

Das könnte dich auch interessieren

Bleibe auf dem laufenden

Melde dich jetzt in unserem Presseverteiler an.

Vielen Dank für deine Eintragung. Bestätige bitte deine E-Mail!
Oops! Deine Daten scheinen nicht zu stimmen. Bitte versuche es erneut!

Jetzt Kontakt aufnehmen

TAURIBA anrufen

0800 388 77 33

Jetzt kostenfrei anrufen.
Schreibe TAURIBA eine E-Mail

kontakt@tauriba.de

Schreibe uns eine E-Mail.