Kostenlose Immobilienbewertung

NEW
30.11.2022
Immobilienkauf- und verkauf ist Vertrauenssache. Man kommt in der Regel nicht oft in die Situation, ein Haus zu kaufen. Entsprechend gering ist die Erfahrung in solchen Dingen. Doch es geht um viel Geld. Du möchtest sicher gehen, das Richtige zu tun, du möchtest wissen, das Geschäft nicht unter Wert abgeschlossen zu haben. Dazu brauchst du als Erstes eine belastbare Zahl: Um welchen Wert geht es eigentlich? Wir zeigen dir, wie du zu dieser Zahl kommst. Ohne Stress und ohne Kosten.
Jetzt kostenlos Immobilie bewerten für Kauf oder Verkauf
Jetzt kostenlos Immobilie bewerten für Kauf oder Verkauf
30.11.2022

Wozu braucht man eine Immobilienbewertung?

Du möchtest dein Haus verkaufen? Hast aber keine Ahnung, wie viel es eigentlich wert ist? Sicher, du weißt noch, wie viel es damals gekostet hat, vor 30 Jahren, als du es gekauft hast! Doch das ist eine lange Zeit. Nicht nur die Preise haben sich verändert. Das ganze Umfeld deiner Stadt, deiner Gemeinde hat sich verändert. Du hast in dieser Zeit auch viel an deinem Haus gebaut, hast es modernisiert, seinen Wert gesteigert. Was hat das mit dem Preis gemacht? Du möchtest es dir gern selbst hochrechnen. Damit du weißt, woran du bist. Aber mit all den Bestimmungen, die dabei beachtet werden müssen, kommst du nicht zurecht. Du brauchst einen Profi. Jemand, der es kann, weil er langjährige Erfahrung hat und sich mit den Dingen auskennt. Und du brauchst es möglichst preiswert.

Vielleicht möchtest du aber auch ein Haus kaufen? Du bist jetzt 30, hast eine Familie gegründet, einen guten Job, und du möchtest jetzt raus aus deiner Mietwohnung. Die Kinder brauchen mehr Freiräume. Sie sehnen sich nach einem Grundstück, auf dem sie endlich Platz haben zum Spielen. Du möchtest Raum haben für dein Hobby, eine Werkstatt vielleicht... Das Angebot ist riesig, aber sind die Preise, die aufgerufen werden, auch realistisch? Entsprechen sie wirklich dem Wert des Hauses, das dir gefällt? Du möchtest sicher gehen.

Oder du gehst auf den Ruhestand zu. Die Enkelgeneration klopft schon an. Du möchtest deine Dinge geregelt wissen. Die Menschen, die du liebst, sollen versorgt sein. Und zwar so, dass es gerecht zugeht. Du möchtest keinen Streit. Dafür brauchst du erst einmal Klarheit über all das, was später einmal verteilt werden soll. Dein Haus gehört dazu.

Du brauchst eine Immobilienbewertung.

Aber wie mache ich eine Immobilienbewertung?

Auf dem Markt tummeln sich eine Menge Leute, die wissen, wie so etwas geht. Aber die Unterschiede sind riesig. Nicht nur finanziell. Die Einschaltung eines Sachverständigen ist gemeinhin der erste Gedanke, den man in dieser Frage hat. Aber der Sachverständige macht nur die Bewertung, mit der er beauftragt wurde. Er interessiert sich nicht für die weitere Abwicklung deines Anliegens. Er kann dich bei deinem geplanten Kauf oder Verkauf nicht unterstützen. Er kennt weder dein Umfeld noch deine Ziele; für den Sachverständigen ist die Bewertung deiner Immobilie lediglich eine Aufgabe unter vielen.

Mit einem Immobilienmakler kannst du dagegen die Vertrauensbasis aufbauen, die du für solch ein wichtiges Vorhaben dringend brauchst! Viele wissen ja gar nicht, dass der Makler auch eine professionelle Bewertung ihrer Immobilie vornehmen kann. Doch er begleitet dich. Bei jedem Schritt. Von der Idee bis zur Ausführung. Er berücksichtigt bei seiner Bewertung alle Komponenten deines Vorhabens. Er weiß, was du dir vorstellst, was du brauchst zum Umsetzen deiner Pläne. Und dieses Wissen fließt bereits in die Immobilienbewertung mit ein. So bekommst du aus einer Hand ein Gesamtpaket, das genau auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Einen ersten Eindruck vom Wert deiner Immobilie bekommst du, wenn du dir schon einmal online einen Überblick verschaffst. Der Immobilienmakler bietet dir die Möglichkeit, auf seiner Website bereits die wichtigsten Kennzahlen einzugeben, damit du beim Gespräch mit ihm schon einmal eine Richtung hast, weißt, wohin die Reise gehen kann, damit du keine unangenehmen Überraschungen erlebst. Denn für das Vertrauen, dass eine solche Geschäftsbeziehung braucht, ist es unerlässlich, dass sich deine Erwartungen möglichst nah an der Realität, an der Umsetzbarkeit befinden.

Was kostet eine Immobilienbewertung?

Auch in der Frage der Kosten und des Zeitraums, bis du deine Bewertung schwarz auf weiß vor dir liegen hast, gibt es gewaltige Unterschiede. Ein Sachverständiger lässt sich seine Arbeit gut bezahlen. Natürlich. Er weiß, dass man seine Arbeit nicht an jeder Ecke bekommt. Sein Honorar ist übrigens vom ermittelten Immobilienwert abhängig. Je wertvoller dein Haus ist, desto teurer wird auch die Immobilienbewertung. Dazu kommt, dass du erhebliche Zeiträume erwarten solltest. Du musst ihn beauftragen. Er wird nicht gleich morgen kommen. Und seine Expertise braucht dann auch in der Anfertigung viel Zeit. Doch bevor du jetzt stöhnst und erwägst, dein Vorhaben gleich ganz abzublasen: es gibt Alternativen!

Die Immobilienbewertung durch einen Makler ist kostenlos! Wie das geht? Nun, ihr habt eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung, die über die Bewertung hinausgeht. Sie ist eingebettet in das Gesamtpaket Hauskauf oder -verkauf. Auf diese Weise sparst du bares Geld. Und auch der Zeitfaktor spielt eine Rolle: Du hast dir für die Abwicklung deiner Vorstellungen einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren vorgestellt? Du weißt grob, wie weit du nach etwa einem halben Jahr sein möchtest? An der Immobilienbewertung soll es nicht scheitern! Sie ist auf der Website des Maklers deines Vertrauens innerhalb von 48 Stunden verfügbar. Und dann kannst du mit ihm weitergehen. Zielstrebig, ohne nervenaufreibende Pausen, in denen nichts passiert, aber trotzdem ruhig, ohne etwas zu überstürzen.

Wo kann ich eine Immobilienbewertung machen?

Von der persönlichen Bewertung deiner Immobilie bist du nur wenige Klicks entfernt. Direkt hier online bei uns kannst du sehen, über welchen Betrag zu reden sein wird. Und dieses Wissen wird der Ausgangspunkt sein für alles, was du dann weiter unternimmst. Ohne Kosten und ohne langes Warten versetzen wir dich in die Lage, aus einer bloßen Idee ein Vorhaben mit Hand und Fuß zu machen. Wir begleiten dich von der Bewertung bis zum Vollzug, geben dir Sicherheit im Weg durch den Behördendschungel, stellen Anträge, machen Termine, sind an deiner Seite. Wir beraten dich ganz individuell, bezogen auf deine persönliche Lebenssituation.

Immobilienkauf- und -verkauf ist Vertrauenssache. Das geht bei der Bewertung los. Was nützt dir eine 50-seitige Bewertungs-Expertise auf Hochglanzpapier, wenn du damit dann dastehst und dich fragst: "Und was mache ich jetzt?" Finde den Makler deines Vertrauens und geh mit ihm den ganzen Weg. Du profitierst bereits in dieser Anfangsphase deines Vorhabens von der Diskretion, die seinen Berufsstand auszeichnet. Absolute Vertraulichkeit in jedem Abschnitt der Geschäftsbeziehung zeichnet uns aus und gibt dir die Sicherheit, dein Anliegen in guten Händen zu wissen.

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellen keine Rechtsberatung bzw. Steuerberatung dar.

Das könnte dich auch interessieren

Bleibe auf dem laufenden

Melde dich jetzt in unserem Presseverteiler an.

Vielen Dank für deine Eintragung. Bestätige bitte deine E-Mail!
Oops! Deine Daten scheinen nicht zu stimmen. Bitte versuche es erneut!

Jetzt Kontakt aufnehmen

TAURIBA anrufen

0800 388 77 33

Jetzt kostenfrei anrufen.
Schreibe TAURIBA eine E-Mail

kontakt@tauriba.de

Schreibe uns eine E-Mail.